Renovierung Wohn- und Geschäftshaus

Barfüßerstraße 11, Göttingen

Die reich gegliederte Fassade zur Barfüßer Straße wurde in Abstimmung mit der Denkmalpflege der Stadt Göttingen nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten restauriert, obwohl das Haus nicht unter Denkmalschutz steht. Der rechte Teil der Schaufensteranlage wurde neu gestaltet mit Vertikalgliederung und Sandsteinpfeilern. Die Innenrenovierung erfolgte nach dem Prinzip: Altes, noch Brauchbares bleibt erhalten, Neues wird angemessen hinzugefügt.

Alt und Neu gehen eine harmonische Verbindung ein. Es entstanden helle und moderne Räume mit dem Charme eines Altbaus.

vor der Sanierung

vor der Sanierung

Grundriss Obergeschoss neue Nutzung „Mango“

Fassade Neuplanung

nach der Sanierung

nach der Sanierung